Donnerstag, 03 März 2016 09:49

Sennheiser: Übernahme des Vertriebspartners Grothusen in Wien

Sennheiser übernimmt das Geschäft seines Vertriebspartners Grothusen Audio Video Vertriebs Ges.m.b.H. mit Sitz in Wien und gründet eine neue Tochtergesellschaft, die Sennheiser Austria GmbH. Die Sennheiser Co-CEOs Daniel und Dr. Andreas Sennheiser kündigten am 8. Februar die Unterzeichnung eines entsprechenden Vertrages an. Die neue Tochtergesellschaft wird ihre Geschäftstätigkeit am 1. April 2016 aufnehmen. „Wir bedanken uns bei Geschäftsführer Alexander Kränkl für seine hervorragende Arbeit, die maßgeblich für den Erfolg Sennheisers in der Region war. Gleichzeitig freuen wir uns sehr, das erfahrene Team von Grothusen in der Sennheiser-Familie willkommen zu heißen“, erklärt CEO Daniel Sennheiser. „Wir bauen auf der langjährigen guten Zusammenarbeit mit einem unserer stärksten Vertriebspartner auf, um zukünftig noch näher an unseren Kunden zu sein. Mit der neuen Tochtergesellschaft werden wir die Märkte in Österreich und Osteuropa noch besser bedienen können, und die Beratung und die Dienstleistungen bieten, die für ein herausragendes Audioerlebnis entscheidend sind.“ Grothusen wurde 1953 von Reimer J. Grothusen gegründet und vertreibt seit 1956 Produkte von Sennheiser. Mit seiner 19. Tochtergesellschaft Sennheiser Austria GmbH baut der Audiospezialist Sennheiser sein weltweites Geschäft aus. Björn Grefer, der bislang als President of Finance and Operations bei der Sennheiser (Schweiz) AG fungierte, wird Operations Manager des neuen Unternehmens.

Mehr Informationen: http://www.sennheiser.com